Der böse Spuk hat Carolyn Perron (Lili Taylor) im Griff.

Auf DVD und Blu-ray: ''Conjuring – Die Heimsuchung'' - Der böse Spuk hat Carolyn Perron (Lili Taylor) im Griff. / Fotos: © 2013 WARNER BROS. ENT. ALL RIGHTS RESERVED.

''Conjuring – Die Heimsuchung'' auf DVD und Blu-ray

Schocker vom ''Saw''-Regisseur

Verkaufsstart: 24.Januar 2013

Story

Harrisville, Rhode Island, im Jahr 1970. Roger Perron (Ron Livingston) und Ehefrau Carolyn (Lili Taylor) ziehen mit ihren fünf jungen Töchtern in ein altes Farmhaus samt großer Scheune am Rande des Dorfes. Bereits kurz nach dem Einzug geschehen auf dem Anwesen merkwürdige Dinge: Um Punkt 3.07 Uhr bleiben sämtliche Uhren stehen, der Hund stirbt, mal ist es unnatürlich heiß, dann wieder grabeskalt im Haus, und es stinkt bestialisch. Irgendein Wesen scheint im Schrank zu klatschen – und Carolyn hat plötzlich seltsame blaue Flecken auf der Haut.


TV DIGITAL hat die berühmte Geisterjägerin besucht, auf deren Erlebnissen der Film basiert.


Das Ehepaar Ed und Lorraine Warren (Patrick Wilson, Vera Farmiga), selbst ernannte Dämonologen, untersuchen den mysteriösen Fall mit Tonband und Kamera. Sie kommen einem Geist namens Bathsheba auf die Spur, der nicht nur Carolyn bedroht, sondern die Warrens sogar bis nach Hause verfolgt.

Hintergrund:

Albtraumfabrikant James Wan schuf mit "Saw" (2004) das erfolgreichste Horror-Franchise der Kinogeschichte (sieben Filme mit über 850 Millionen Dollar Einnahmen). Mit Schauspieler Patrick Wilson arbeitete er bereits bei seinem Erfolg "Insidious" (2010) zusammen. Wans Stammkomponist Joseph Bishara lieferte übrigens nicht nur die Filmmusik, sondern spielt sowohl in "Insidious" wie auch jetzt in "Conjuring" den bösen Geist.

Die Geschichte basiert auf einem Fall des angeblichen Geisterjägers Ed Warren (1926–2006) und seiner Frau Lorraine und ist als erster Teil einer Kinoreihe nach den "Warren Files" geplant.

Kritik:

Dieser Horrorfilm im Retrolook setzt nur wohldosiert digitale Tricks ein und steht damit in angenehmem Gegensatz zu den modernen, effektlastigen Hits des Genres. Das skurrile Ehepaar Warren wird von Patrick Wilson (eher nüchternpragmatisch) und Vera Farmiga (mit herbem Spießercharme) wunderbar gespielt – und die Story bietet sowieso Gänsehautgarantie. Herrlichste Schockszene: Lili Taylor als Mutter, die beim Versteckspielen mit den Kindern vom Geist Bathsheba mit Händeklatschen angelockt wird.

Fazit:

Klassischer Gänsehautspuk im Stil von "Der Exorzist", garniert mit einigen trockenen Gags – für alle Gruselfans ist ''Conjuring – Die Heimsuchung'' ein definitives Muss.

T: Conjuring – Die Heimsuchung; USA 2013; OT: The Conjuring; D: Lili Taylor, Patrick Wilson, Vera Farmiga, Joey King, Ron Livingston, Hayley McFarland; R: James Wan; FSK: ab 16 Jahren beantragt; L: 112 Minuten


Trailer zu ''Conjuring – Die Heimsuchung'':

Lesen Sie auch

Artikel vom 31. Juli 2013

Autor: Oliver Noelle