Auf DVD: Nachts im Museum – Das geheimnisvolle Grabmal
Fotos

Dritter Aufguss des Historien-Spaßes für die gesamte Familie – und der letzte Film mit Robin Williams. - Foto © 20th Centruy Fox

"Nachts im Museum – Das geheimnisvolle Grabmal"

Fantasy

Verkaufsstart: 30. April 2015

Story:

Hier kommt ein neues Abenteuer für den New Yorker Museumswärter Larry Daley (Ben Stiller): Die magische Kraft der Tafel von Ahkmenrah lässt langsam nach, so dass die musealen Exponate wie etwa eine Figur von US-Ex-Präsident Theodore Roosevelt (Robin Williams) nachts nicht mehr lebendig werden. Doch im British Museum in London liegt der Schlüssel zur Rettung.

Hintergrund:

Der letzte Teil der Trilogie ist zugleich der letzte Film mit Robin Williams (1951–2014, "Good Will Hunting", 1997), der am 11.  August 2014 Selbstmord beging. Ein mit ihm als Theodore Roosevelt geplantes Spin-off der Kinoreihe wird es nun nicht mehr geben.

Kritik:

Der Film war vor Redaktionsschluss nicht zu sehen, doch der Trailer verspricht erneut Effekte, Gags und Promis aus der Weltgeschichte am laufenden Band.

Fazit:

Ideal für die Familienzusammenführung an den Feiertagen

USA 2014; OT Night at the Museum – Secret of the Tomb; D Ben Stiller, Rachael Harris, Robin Williams, Dan Stevens; R Shawn Levy, B David Guion u.a., P Chris Columbus u.a., K Guillermo Navarro, MU Alan Silvestri, E Hugh Brompton u.a.; FSK 6;


Kinotrailer zu "Nachts im Museum":

Artikel vom 28. April 2015

Autor: Oliver Noelle