Szene aus "The Americans": Die Kinder ahnen nichts vom Geheimnis ihrer Eltern.

Szene aus "The Americans": Die Kinder ahnen nichts vom Geheimnis ihrer Eltern. - Foto © Craig Blankenhorn

''The Americans'' auf DVD

1. Staffel der Krimiserie

Verkaufsstart: 18. Juli 2014

Story

Ende der 60er-Jahren reisen die beiden KGB-Spione Eli zabeth (Keri Russell) und Phillip Jennings (Matthew Rhys) an ihren neuen Einsatzort: die Vereinigten Staaten von Amerika. Um den Anschein einer normalen Familie zu erwecken, leben die Topagenten in einer vom KGB arrangierten Ehe. Als Anfang der 80er-Jahre US-Präsident Ronald Reagan den Kampf gegen das "Reich des Bösen" forciert, bekommen die vermeintlichen Durchschnittsbürger viel zu tun.

Hintergrund

Die Idee zur Serie lieferte Ex-CIA-Agent Joe Weisberg. Der US-Sender FX beschloss schon kurz nach dem Start, eine weitere Staffel mit 13 Episoden zu drehen. Die Darstellerinnen Susan Misner, Annet Mahendru und Alison Wright rückten so in den Hauptcast auf. Auch eine dritte Staffel wurde bereits angekündigt. Die deutschsprachige Erstausstrahlung hat seit Februar ProSieben Maxx übernommen.

Kritik und Extras

Eine scheinbar ganz normale amerikanische Durchschnittsfamilie. Nur haben die Kinder keinen Schimmer, dass die geliebten Eltern in Wahrheit Spione sind. Die ständige Angst vor Entdeckung und die Skrupellosigkeit, mit der Elizabeth und Phillip ihren geheimen Job ausüben, sorgen für packende Unterhaltung. In den Extras: entfallene Szenen sowie drei spannende Berichte.

Fazit

Authentische und gut gespielte Thrillerserie mit viel Zeitkolorit.

USA 2013; D Keri Russell, Matthew Rhys, Noah Emmerich; R u. a. Daniel Sackheim, Adam Arkin; Extras entfallene Szenen u. a. 600 Min.

Artikel vom 16. Juli 2014

Autor: Guido Walter