Die Jungs von der Burg Schreckenstein

Benedict Glöckle, Caspar Krzysch, Chieloka Nwokolo, Eloi Christ, Maurizio Magno in Burg Schreckenstein- Foto © Concorde Filmverleih GmbH/Christian Hartmann

Die Jungs von "Burg Schreckenstein"

Ein Film für Groß und Klein

Kinostart: 20. Oktober 2016

Story:

Wegen Problemen in der Schule wird der elfjährige Stephan (Maurizio Magno) von seinen Eltern ins Jungeninternat Burg Schreckenstein abgeschoben. Während der Rex (Henning Baum) ihn ermuntert, beäugen die Schüler um Dampfwalze und Mücke den Neuen misstrauisch. Doch Stephan kann ihnen im Kampf gegen die arroganten Mädchen von Schloss Rosenfels helfen.

Kinotrailer zu "Burg Schreckenstein"

Kritik:

Die erste Kinoversion der Romanreihe von Oliver Hassencamp (27 Bände von 1959 bis 1988) – gedreht auf fünf verschiedenen Burgen in Südtirol – modernisiert den erlebnispädagogischen Ansatz und wird sowohl Kindern als auch Eltern viel Spaß machen.

Fazit:

Hier werden eher die Großen ihre Kleinen ins Kino schleppen – zu Recht!

Artikel vom 09. Oktober 2016

Autor: ON