Drehbuch, Regie und Hauptrolle: Karoline Herfurth (mit Friedrich Mücke).

Drehbuch, Regie und Hauptrolle: Karoline Herfurth (mit Friedrich Mücke). - Foto © Warner Bros.

Regiedebüt von Fack ju Göhte-Star Karoline Herfurth

"SMS für Dich"

Kinostart: 15. September 2016

Story:

Clara (Karoline Herfurth) kommt nicht über den Tod ihres Verlobten hinweg. Vielleicht hilft es, wenn sie ihm schreibt? Per SMS vertraut sie ihm alles an – und ahnt nicht, dass seine Handynummer längst neu vergeben ist. So landen Claras intime Gedanken bei Mark (Friedrich Mücke), dem die Unbekannte nicht aus dem Kopf geht.

Kinotrailer zu "SMS für Dich"

Kritik:

"Fack ju Göhte"- Star Karoline Herfurth umgibt sich in ihrem herzigen Regiedebüt mit Kollegen: Nora Tschirner als Mitbewohnerin und Frederick Lau als Marks Buddy stehlen dem verhinderten Traumpaar fast die Show. Und Katja Riemann spielt eine Schlüsselrolle als Schlagerstar, was an sich schon ein Riesengag ist

Fazit:

Eine "Romcom", die diese Bezeichnung verdient: romantisch und echt witzig

Artikel vom 07. September 2016

Autor: Ulrike Schröder