Superhelden der etwas anderen Art

Superhelden der etwas anderen Art - Foto © 2016 Warner Bros. Entertainment Inc., Ratpac-Dune Entertainment LLC and Ratpac Entertainment, LLC

Superhelden der etwas anderen Art

"Suicide Squad"

Kinostart: 18. August 2016

Story:

Um überirdische Bedrohungen abzuwehren, rekrutiert der Geheimdienst eine "Task Force X" aus inhaftierten Schwerverbrechern, die sich selbst „Suicide Squad“ nennt: Bei einer Befehlsverweigerung zünden implantierte Sprengkapseln. Widerwillig tritt die Truppe gegen Superhexe Enchantress (Cara Delevingne) an. Die Anführer sind Scharfschütze Deadshot (Will Smith) und Soziopathin Harley Quinn (irre sexy: Margot Robbie) – die Gespielin des Jokers, der schon unterwegs ist, um sie zu befreien.

Kinotrailer zu "Suicide Squad"

Kritik:

Die böseste DC-Comicverfilmung legt ein Mordstempo vor. Und Jared Leto, der als Joker das schwere Erbe von Heath Ledger antritt, ist sensationell.

Fazit:

Ganz schön düster, aber ein echter Kracher – mit partytauglichem Soundtrack

Artikel vom 12. August 2016

Autor: Ulrike Schröder