Teenies allein im Wald

Lisa (Callie Hernandez) und James (James Allen McCune) in Blair Witch - © STUDIOCANAL

Teenies allein im Wald

"Blair Witch"

Kinostart: 6. Oktober 2016

Story:

Vor einigen Jahren verschwand die Schwester von James (James Allen McCune) bei der Arbeit an einer Doku über die Hexe von Blair spurlos im Black Hill Forest, nur einige Filmaufnahmen wurden gefunden. Mit drei Freunden macht James sich jetzt auf die Suche nach ihr – ausgerüstet mit jeder Menge Kameras ...

Kinotrailer zu "Blair Witch"

Kritik:

Das Original von 1999 begründete das "Found Footage“-Genre und war aufgrund estmalig angewandter geschickter Internet-PR ein Riesenhit. Im insgesamt dritten Film der Reihe passiert eine Stunde lang praktisch nichts – bis James das Haus findet, das die Fans aus Teil eins kennen. Etwas mehr Grusel hätte es schon sein dürfen

Fazit:

Teenies allein im Wald: Der Film hält sich stark ans Original, ohne zu überraschen.

Artikel vom 26. September 2016

Autor: ON