Ein Paar, das auffällt: Diane und Alexandre (Virginie Efira und Jean Dujardin)

Ein Paar, das auffällt: Diane und Alexandre (Virginie Efira und Jean Dujardin) - Foto © CONCORDE

Verliebt in einen Winzling

"Mein ziemlich kleiner Freund"

Kinostart: 1. September 2016

Story:

Als Diane (Virginie Efira) im Restaurant ihr Blind Date trifft, hat sie ein kleines Problem: Alexandre (Jean Dujardin) ist charmant, erfolgreich, attraktiv – und gerade mal 1,36 Meter groß. Trotzdem funkt es sofort, aber Diane tut sich einfach schwer, ab jetzt von Bekannten Schneewittchen genannt zu werden und die Pullover ihres Lovers in der Kinderabteilung zu kaufen.

Kinotrailer zu "Mein ziemlich kleiner Freund"

Kritik:

Der "französische Clooney" Jean Dujardin (Oscar für "The Artist", 2011) musste den halben Dreh lang auf Knien rumrutschen. Aber trotz des optischen Gefälles geben Efira und Dujardin das reizendste Paar des Kinosommers ab.

Fazit:

Lustig ja, lächerlich nein: Fein-freche Komödie über den kleinen Unterschied

Artikel vom 27. August 2016

Autor: WIE